Weihnachtlicher Früchtekranz

von Ines Wuttke
Weihnachtlicher Früchtekranz

Weihnachtlicher Früchtekranz

Zutaten

  • 250g Milch

  • 1 EL + 100g Zucker

  • 42g frische Hefe

  • 135g Butter

  • 3 Eier

  • 500g Weizenmehl Type 550

  • 2 EL Zimt

  • 300g Marzipan-Rohmasse

  • 100g getrocknete Aprikosen

  • 100g Cranberrys

  • 100g Rosinen

  • Puderzucker zum Bestäuben

Anweisungen

  • Hefe, 125g Milch und 1 EL Zucker 2 Minuten / 37°C / Stufe 2 erhitzen.
  • 1 Ei trennen.
  • Mehl, 50g Zucker, 75g Butter, 1 Ei, Eigelb und 125g Milch mit in den Mixtopf geben und 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Umfüllen und zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
  • Zimt mit 50g Zucker mischen. Marzipan reiben. Mit 1 Ei, Eiweiß und Marzipan glatt rühren. Restliche Butter schmelzen.
  • Aprikosen vierteln und mit den Cranberries und Rosinen mischen.
  • Teig aus der Schüssel nehmen, noch einmal verkneten und rechteckig (35x65cm) ausrollen. Teig mit 2/3 Butter bestreichen. Marzipanmischung darauf verteilen, ringsum einen Rand von 2cm frei lassen. Zimt-/Zuckermischung darauf verteilen. Abschließend den Früchte-Mix darauf geben. Von der Längsseite aufrollen.
  • Die Rolle auf die White Lady oder den Pizzazauberer plus legen und längs durchschneiden. Die Teigstränge zu einer Kordel verdrehen. Die Enden zusammendrücken. Dem Kranz mit der restlichen Butter bepinseln. Zugedeckt nochmal 20 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Kran auf das Roste unterste Schiene stellen und 30 Minuten backen. Ggf. nach 20 Minuten mit einem Backpapier abdecken.
  • Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
2 Kommentare
0

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Birgit Durben 23. Dezember 2020 - 17:15

komme mit den Mengenangaben nicht klar:(

Antworte
Ines Wuttke 23. Dezember 2020 - 18:09

Schau mal, du musst anfangs 125g Milch nehmen und die Hefe darin auflösen und dann später 125g Milch nochmal dazugeben.

Antworte

Hinterlasse ein Kommentar