Zimt-Zupfbrot

von Ines

Zimt-Zupfbrot

0 von 0 Bewertungen
Portionen

12

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

30

Minuten
Gehzeit

1,5

Stunden

Zutaten

  • 150 g Milch

  • 42 g Hefe

  • 60 g Zucker

  • 250 g Butter, zimmerwarm

  • 500 g Weizenmehl, Type 550

  • 2 Eier, Gr. M

  • 2 TL Zimt

  • 100 g brauner Zucker

Anweisungen

  • Milch, Hefe und 1 TL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 37°C / Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl, Eier, 50 g Butter und restlichen Zucker zugeben. Den Teig 5 Minuten / Knetstufe zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig in die große Nixe umfüllen und abgedeckt 60 Minuten gehen lassen. Mixtopf spülen.
  • 200 g Butter mit dem Zimt in den Mixtopf geben und 20 Sekunden / Stufe 4 aufschlagen.
  • Teigunterlage mit dem Streufix bemehlen. Den Teig nach der Gehzeit mit dem Teigroller zu einem Rechteck 60×40 cm ausrollen.
  • Die Zimtbutter mit dem kleinen Streicher auf dem Teig verteilen. Mit braunem Zucker bestreuen und ca. 1 EL br. Zucker übrig behalten.
  • Das Teigrechteck in 6 Streifen (ca. 8 cm breit) teilen. Jeweils drei Streifen aufeinanderlegen, dabei den obersten Streifen mit der Butterseite nach unten legen.
  • Den Teigstreifenstapel quer in 6 Stücke schneiden.
  • Die Teigstücke gleichmäßig in den Zauberkasten einschichten. Mit dem restlichen Zucker bestreuen und abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Das Zupfbrot 30-35 Minuten auf dem Rost, unterste Schiene backen.

Rezeptevideo

Notizen

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich mit @ines.kocht auf Instagram.

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar