Ayran-Brot aus dem kleinen Zaubermeister

von Ines Wuttke
nes Wuttke kocht mit Pampered Chef Ayran-Brot-im-kleinen-Zaubermeister

Ayran-Brot aus dem kleinen Zaubermeister

Ayran-Brot aus dem kleinen Zaubermeister

0 from 0 votes
Portionen

16

Portionen
Zubereitungszeit

20

minutes
Kochzeit

1

hour 
Gehzeit

1

Stunde

Zutaten

  • 150 g Dinkelmehl Type 1050

  • 400 g Weizenmehl Type 550

  • 1 TL Salz

  • 350 g Ayran

  • 2 EL Honig

  • 50 g Wasser

  • 2 EL 2 EL Öl

  • 1 TL Backmalz

  • 10 g Hefe, frisch

Anweisungen

  • Wasser, Ayran, Hefe und Honig in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 2 auf 37°C erhitzen.
  • Danach den Teigling auf der bemehlten Teigunterlage falten und zu einem Brotlaib falten.
  • Den Teigling in die große Nixe geben und abgedeckt 1,5 – 2 Stunden gehen lassen.
  • Den kleinen Zaubermeister ggf. leicht fetten und mehlen. Den Teigling in den kleinen Zaubermeister legen und mit etwas Mehl bestäuben. Mit einem scharfen Messer einritzen.
  • Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen. Auf der untersten Schiene bei 230°C 60 Minuten backen.
  • Nach dem Backen sofort aus dem Zaubermeister holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Notizen

  • Du kannst das Brot auch im Ofenmeister backen. Erhöhe dazu die Mengen entsprechend (max. 1kg Mehl plus restliche Zutaten).

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich mit @ines.kocht auf Instagram.

Dieses leckere Ayran-Brot wird wirklich super-saftig und lecker. Probiert dieses leckere Rezept unbedingt aus und genießt es zu eurem nächsten Abendbrot.

Gebacken habe ich es in unserem kleinen Zaubermeister, liebevoll auch Lily genannt. Der kleine Zaubermeister ist perfekt für Brote bis 500g Mehl + restliche Zutaten. Knetbare und flüssige Teige lassen sich im kleinen Zaubermeister backen.

Ihr könnt das Brot auch im Ofenmeister backen. Dazu empfehle ich euch, die Mengen des Rezeptes zu erhöhen (max. 1kg Mehl plus restliche Zutaten).

0 Kommentar
0

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar