Schwarzwälder-Kirschschnitte

von Ines

Schwarzwälder Kirschschnitte

0 von 0 Bewertungen
Portionen

24

Portionen
Vorbereitungszeit

1

Stunde 
Backzeit

25

Minuten

Zutaten

  • Für den Teig
  • 6 6 Eier, Gr. M

  • 200 g 200 Weizenmehl, Type 405

  • 200 g 200 Zucker

  • 50 g 50 Speisestärke

  • 50 g 50 Kakaopulver

  • 2 TL 2 Backpulver

  • 1 Prise 1 Salz

  • Für den Belag
  • 10 EL 10 Kirschwasser

  • 2 Gläser 2 Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g je Glas)

  • 3 EL 3 Speisestärke

  • 1 kg 1 Schlagsahne

  • 2 EL 2 Zucker

  • 5 Pck 5 Sahnesteif

  • 150 g 150 Schokoraspel, zartbitter

Anweisungen

  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Rühraufsatz einsetzen. Eier in den Mixtopf geben und 2 Min / 37°C / Stufe 4 aufschlagen. Zucker dazugeben und 10 Min / Stufe 4 aufschlagen. Mehl, Stärke, Kakao, Backpulver rechts und links neben den Rühraufsatz zugeben und für 4 Sek / Stufe 3 unterheben. Den Rühreinsatz entfernen. Noch einmal mit einem Spatel durchrühren.
  • Den großen Ofenzauberer einfetten. Teig einfüllen, glatt streichen und den Kuchen im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen. Dann mit Kirschwasser tränken.
  • Gareinsatz in den Mixtopf einhängen, Schattenmorellen in den Gareinsatz abgießen. Gareinsatz mit Hilfe des Spatels herausnehmen und die Kirschen in eine Schüssel umfüllen. 24 Kirschen zur Deko zur Seite legen.
  • Speisestärke in den Mixtopf geben und 5 Sek / Stufe 3 verrühren, dann 6 Min / 100°C / Stufe 1 aufkochen. Den angedickten Saft zu den Kirschen geben und vermischen.
  • Kirschmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Vollständig abkühlen lassen.
  • Sahne mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen. 5 EL der Sahne in die Garnierspritze mit Sterntülle geben. Den Rest der geschlagenen Sahne auf die Kirschmasse geben und glatt streichen. Schokoraspel auf die Sahneschicht streuen.
  • Mit der Garnierspritze 24 kleine Tupfen auf die Mitte eines jeden Kuchenstücks spritzen. Je eine Schattenmorelle auf das Häubchen setzen. Bis zum Servieren kühlen. (Die Torte vom Blech ergibt ca. 24 Stücke.)

Ausstattung

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich mit @ines.kocht auf Instagram.

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar

Nichts mehr verpassen.

Bleib auf dem Laufenden und lass Dich über neue Angebote,

Rezepte und Produkte informieren.