Ines Wuttke kocht mit Pampered Chef Schwäbische Käsespätzle.

Schwäbische Käsespätzle

Schwäbische Käsespätzle

Zutaten

  • 400 g Spätzle aus dem Kühlregal oder selbstgemacht

  • 150 g Baconwürfel (optional, kann auch weggelassen werden)

  • 200 g Bergkäse oder Emmentaler

  • 1 Zwiebel

  • 200 g Sahne

  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

  • 2-3 EL Röstzwiebeln

Anweisungen

  • Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Die Hälfte der Spätzle im Ofenmeister verteilen. Baconwürfel darübergeben. Die Zwiebel in Scheiben hobeln oder mit dem Taudenschön in Spiralen schneiden und darüber geben.
  • Die Hälfte des Käses darüber reiben.
  • Die restlichen Spätzle darüber geben. Die Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Sahnesauce darüber gießen. Den restlichen Käse reiben und oben drauf geben. Mit den Röstzwiebeln abschließen.
  • Ohne Deckel auf dem Rost unterste Schiene 25-30 Minuten garen.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.