Maultaschen vom Grill

von Ines

Maultaschen vom Grill

0 von 0 Bewertungen
tPortionen

3

tPortionen
Zubereitungszeit

10

Minuten
Garzeit

10

Minuten

Zutaten

  • für Boden und Streusel:
  • 6 Stck. Maultaschen

  • 9 Stck. kleine Tomaten

  • 3 EL grünes Pesto

Anweisungen

  • Die Maultaschen diagonal halbieren.
  • Die Tomaten waschen.
  • Auf einen Spieß, jeweils eine Hälfte der Maultaschen und eine Tomate immer abwechselnd schieben. (Auf meine Spieße haben 4 Maultaschenhälften und 3 Tomaten gepasst).
  • Die Maultaschenspieße mit dem Pesto mit Hilfe des Silikonpinsels rundum einpinseln.
  • Den kleinen Grillstein Rockcrok®, einfetten und leer etwa 5 Minuten vorheizen.
  • Die Spieße auf den Grillstein legen und 5-10 Minuten rundum nach Belieben grillen.

Notizen

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich mit @ines.kocht auf Instagram.

Maultaschen mal anders. Warum nicht mal grillen? Mit Pesto gewürzt und den frischen Tomaten eine richtig leckere Variation vom Grill.

Auch für die Grillsaison hat Pampered Chef® die passenden Produkte parat. Unsere Grillsteine sind unsere “Felsen” und ein Must-Have für alle Grillfans. Auch die Grillsteine, die Rockcrocks® bestehen aus reinem weißen Ton und sind rundum mit einer schwarzen Glasur versehen. Das macht die Rockcrocks® so robust und widerstandsfähig. Die Rockcrocks® halten Temperaturen mit bis zu 400°C aus und sind für den Holzkohle- und Gasgrill perfekt. Du kannst die Grillsteine aber auch im Backofen verwenden. Da dürfen diese sogar unter den Backofengrill.

Für den Elektrogrill empfehle ich sie nicht, da die Elektrogrills nicht heiß genug werden.

Was kannst Du alles auf den Rockcrocks® machen? Die Grillsteine sind perfekt für alle empfindlichen Speisen, die sonst immer in Alufolie oder in Aluschalen gegrillt wurden, also gern zwischen das Grillrost fällt oder empfindlich ist: z.B. Fisch, Gemüse, Scampis, Grillkäse, Feta.

Unsere Grillsteine gibt es in zwei Größen, für jeden also die richtige Größe.

Das könnte Dir auch gefallen

Hinterlasse ein Kommentar