Rouladen-Topf aus dem gusseisernen Topf

von Ines Wuttke
nes Wuttke kocht mit Pampered Chef Rouladen-Topf aus dem gusseisernen Topf

Rouladen-Topf aus dem gusseisernen Topf

Zutaten

  • 1 kg Rouladen

  • 3 Zwiebeln

  • 300 g Bacon

  • 4 Gewürzgurken

  • 3 EL Senf

  • 1500 ml Fleischbrühe

  • 300 ml Rotwein

  • Speisestärke

  • 2 EL Rouladengewürz von Ankerkraut bzw. Pfeffer und Salz

Anweisungen

  • Die Rouladen gegen die Faser in Streifen schneiden. Bacon, Gewürzgurken und Zwiebeln würfeln.
  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Die Rouladenstreifen im gusseisernen Topf scharf anbraten. Herausnehmen. Bacon in den Topf geben und ebenfalls anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Die Rouladenstreifen wieder dazugeben.
  • Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Die Gewürzgurken und den Senf dazugeben. Mit dem Rouladengewürz bzw. mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Topf in den Ofen stellen und etwa 90 Minuten schmoren.
  • Abschließend Stärke mit Wasser glatt rühren und den Rouladen-Topf abbinden.

Details

Portionen

4

Vorbereitung

30 Minuten

Kochzeit

2 Stunden

2 Kommentare
0

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Ida 29. März 2021 - 17:18

Liebe Ines, heute ist endlich mein Ofenmeister angekommen und ich bin ganz heiß aufs Ausprobieren. Kann man dieses Rezept auch darin kochen?
LG und danke für Deine tollen Rezepte 😉

Antworte
Ines Wuttke 29. März 2021 - 23:14

Liebe Ida, das müsste auch funktionieren. Dazu gibst du einfach das Fleisch mit den restlichen Zutaten in den Ofenmeister und schmorst es bei 230°C für 2 2 Stunden.Lasst es euch schmecken

Antworte

Hinterlasse ein Kommentar