Schweinefilet mit Champignons und Kroketten aus dem Grundset

von Ines Wuttke

Schweinefilet mit Champignons und Kroketten aus dem Grundset

0 from 0 votes
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

25

minutes
Garzeit

45

minutes

Zutaten

  • 1 Stck. Schweinefilet (ca. 700g)

  • 9 Scheiben Schwarzwälder Schinken

  • 300 g Champignons

  • 300 g Sahne

  • 300 g Créme fraîche

  • 100 g Schlagsahne

  • Salz, Pfeffer

  • Curry

  • Paprika

  • 1 Tüte Kroketten

  • nach Bedarf
  • Stärke mit Wasser

Anweisungen

  • Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Das Schweinefilet in Scheiben schneiden (9 Stück).
  • Jedes Stück Schweinefilet mit einer Scheibe Schwarzwälder Schinken umwickeln und in die große Ofenhexe legen.
  • Die Champignons mit dem Küchenhobel in Scheiben schneiden (Stufe 2) und auf dem Fleisch verteilen.
  • In der kleinen Nixe Sahne, Creme fraîche und die Gewürze verrühren. Die Sauce über dem Fleisch und den Champignons verteilen. Mit dem Zauberstein abdecken. Die Kroketten auf dem Zauberstein verteilen.
  • Das Grundset auf das Rost, unterste Schiene stellen und 40-45 Minuten garen.
  • Je nach Bedarf Stärke mit Wasser in einer Tasse verrühren und die Sauce damit andicken.

Notizen

Du hast dieses Rezept nachgekocht?

Dann markiere mich mit @ines.kocht auf Instagram.

Ich bin ein großer Fan von All-in-One Gerichten. Richtig lecker kochen und das ohne viel Aufwand. Gerade wenn im Alltag die Zeit knapp ist, sind solche Rezepte einfach perfekt. Dieses mit Schweinefilet, Champignons, einer leckeren Rahmsauce und dazu noch Kroketten, begeistert auch Deine Gäste.

Zubereitet habe ich das Rezept im Grundset. Das ist eines der beliebtesten Sets, gerade für Pampered Chef®-Neulinge. Das Set besteht aus einer großen Auflaufform, der Ofenhexe, und dem Pizzastein. Beide Produkte kannst du einzeln nutzen, aber auch gemeinsam als Schmortopf. Dabei bildet der Pizzastein den Deckel für die Ofenhexe. Mit diesem Set kannst du dich komplett austoben. Fast alles ist möglich, nur Brot und Braten sind mit diesem Set garnicht oder nur bedingt möglich.

Beide Formen bestehen aus reinem weißen Ton und erzeugen in Deinem Backofen einen Steinbackofeneffekt. Alles wird rundum knusprig und gleichzeitig saftig.

Die Ofenhexe ist eine Auflaufform mit einem Volumen von 3,3 Litern. Bis zu 6 Portionen finden in der Ofenhexe Platz und hat somit eine perfekte Familiengröße. Du kannst darin Aufläufe, Kuchen, Frikadellen, Schnitzel oder auch Süßspeisen wie z.B. Hefeschnecken oder Buchteln backen.

Der Pizzastein ist natürlich optimal für Pizza und Flammkuchen. Dadurch, dass die Form keinen Rand hat, kannst Du den Teig easy darauf ausrollen. Du kannst auf dem Zauberstein aber auch Brötchen, süße Stückchen, TK-Produkte wie Pommes, Fischstäbchen oder auch Nuggets zubereiten.

Gemeinsam bilden beide Produkte einen Schmortopf. Somit kannst du in dem Grundset Rouladen, Gulasch, Geschnetzeltes oder Currygerichte garen. Auf dem Zauberstein kannst Du dann auch gleich die Beilage mitgaren (z.B. Kartoffelspalten, Pommes oder Kroketten).

Das könnte Dir auch gefallen

2 Kommentare

Sabine 23. September 2021 - 21:47

Hallo Ines, das Rezept klingt prima!
kann ich auf dem Pizzastein auch tiefgefrorene Röstiecken legen? Reißt der Stein auch nicht, wenn was großflächig tiefgefrorenes aufgelegt wird und in den heißen Ofen kommt?
Vielen Dank für Deine Insirationen, Du bist unheimlich aktiv und ich finde das ganz Klasse!
Liebe Grüße, Sabine

Antworte
Ines 23. September 2021 - 21:50

Liebe Sabine, solche kleinen gefrorenen TK-Produkte sind kein Problem. Alles was kleiner als 1 cm in der Höhe ist, kannst du problemlos tiefgekühlt auf den Stein legen.
Lieben Dank für Dein tolles Feedback.
Viele liebe Grüße
Ines

Antworte

Hinterlasse ein Kommentar